Morgen, morgen…

Morgen oder übermorgen gibt’s mehr, St. Gallen hat mich etwas aus der Bahn gebracht und jetzt muss ich dringend los um meine Party nicht zu verpassen. Abschied feiern mit ein paar Freunden, morgen geht’s schon zurück. Schön war’s und interessant – mit verbessertem Sprachniveau lässt sich über mehr reden mit den Leuten, auch den Lehrkräften. Lohnt sich.

Nieder mit der Küchensklaverei!

Nieder mit der Küchensklaverei!

20130824_142313 lit_ita55

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter St. Petersburg, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s